Leckortung im Gebäude

Ursachen von Leckstellen in feuchten Gebäuden findet man am schnellsten mit einer technischen Leckortung vom Fachmann. Denn es gibt viele Feuchtigkeitsursachen im Gebäude.

Eigene Diagnoseverfahren in der Ortungstechnik bei Wasserschäden

Bei der Rohrbruch- und Leckageortung erfordert jede Problemstellung andere Messtechniken und Prüftechniken, die vom Ortungstechniker eingesetzt werden. Um einen Leitungsverlauf genau bestimmen und ein Leck präzise Orten zu können, braucht es viel Erfahrung in der Ortungstechnik und ein umfassendes technisches Equipment. Ortungstechniker bei JAiST sind staatlich geprüften und lizenzierten Experten in der Ortungstechnik. Sie sind routiniert im Umgang mit den modernsten Diagnoseverfahren in der Ortungstechnik und werden immer auf dem aktuellen Stand der Technik geschult. Über 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Leckortungstechnik garantiert eine hohe Erfolgsquote von gefundenen Lecks von über 95 % .

Hier stellen wir aus der Praxis einige spezielle Diagnoseverfahren unserer Ortungstechnik vor:

Wasserschaden – Lecksuche mit Hilfe einer Wärmebildkamera

Wärmebildaufnahmen einer speziellen Kamera ermöglichen das schnelle Auffinden von Leckagen im Bereich der Warmwasserversorgung und in Heizkreisläufen. Für die schnelle Lecksuche im Bereich der Fußbodenheizung ist eine Wärmebildkamera ebenfalls das optimale Ortungsgerät. Ebenso können defekte Kaltwasser Leitungen im Gebäude durch einen Umschluss geortet werden.

Wasserschaden – Lecksuche mit Einsatz eines Gasdetektors

Mit Hilfe des Gasdetektors wird ein Leck im Verlauf von Rohrleitungen wie beispielsweise im Spülbeckenbereich gesucht und aufgespürt. Lecks in Rohrleitungen können auch mit Gasdetektoren-Verfahren (Formiergas) geortet werden. Hierfür wird ein Gasgemisch mit sehr kleinen Wasserstoffmolekülen in die Rohrleitungen gepumpt. Die Gasdetektoren zeigen an, an welcher Stelle der Leitung das Gas austritt.

Wasserschaden – Ortung der Leckstelle mit Hilfe eines speziellen Horchgerätes

Das akustische Horchverfahren mit einem Horchgerät wird bei der Lecksuche von Rohrleitungen innerhalb von Gebäuden verwendet. Hierbei kommen hochempfindliche Mikrofone zum Einsatz, mit denen Geräusche von Leckagen erfasst werden. Die Leckstelle wird somit schnell gefunden.

Wasserschaden – Leckortung mit dem Ultraschallgerät

Mit einem speziellen Horchgerät besteht die Möglichkeit Lecks beispielsweise in Heizkreisläufen schnell zu lokalisieren. Die Ultraschallmessung ist ein spezielles Horchverfahren. Hier kommen hochempfindliche Mikrofone zum Einsatz, mit denen die Geräusche von Leckagen in Leitungssystemen erfasst werden können. Mit diesem Verfahren werden auch feine Ultraschallwellen erfasst, welche mit dem menschlichen Gehör nicht wahrgenommen werden können.

Wasserschaden – Einsatz des Endoskops bei der Leckortung

Die Endoskopie kommt beispielsweise bei Untersuchungen von Rohrleitungen unter Bade- und Duschwannen und bei Schächten zum Einsatz, welche mit dem Auge nicht einsehbar sind. Hier können mit dem Endoskop Undichtigkeiten in den Rohren erkannt werden. Nach jeder erfolgter Leckortung wird die Schadensstelle markiert, fotographiert und in einem Leckortungsbericht dokumentiert. Darin enthalten sind Informationen über die Notwendigkeit der zu veranlassenden effektivsten Trocknungsmaßnahmen.

Wasserschaden – Druckverlust durch Druckprobe finden

Bei einer Druckprobe werden einzelne Abschnitte eines Leitungssystems vom Leitungsnetz abgesperrt. Auf diesen Abschnitten wird ein konstanter Gegendruck erzeugt. Anschließend wird mit einem Manometer wird geprüft, ob ein Druckverlust vorhanden ist, oder der Druck konstant bleibt. Bei Druckverlust kann davon ausgegangen werden, dass sich in dem Abschnitt des Leitungsnetzes eine Undichtigkeit befindet.

Wasserschaden – Lecksuche mit Hilfe von Feuchtigkeits Messgeräten

Spezielle Feuchtigkeitsmessgeräte wie ein Gann-Messgerät, ermöglichen bei der Lecksuche das Eingrenzen und Aufspüren von feuchten Gebäudeteilen und sind somit unverzichtbar in der Lecksuche.

Professionelle Leckagortung in Oberbayern

Sie haben einen Wasserschaden? Sie benötigen die Hilfe von erfahrenen und professionellen Wasserschadensanierern. Sprechen Sie mit den Profis von Bautrocknung Jaist aus Bad Aibling. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

hier geht es weiter zum Kontakt von Bautrocknung Jaist

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.